Herzlich willkommen auf der Seite von der SG Gudegrund|Konnefeld

Chronik

Am 17. Februar 1978 fand die Gründungsversammlung im DGH Niedergude statt. 41 Personen aus dem Gudegrund (Hergershausen, Erdpenhausen, Niedergude, Obergude) gründeten die Sportgemeinschaft Gudegrund mit Sitz des Vereins im Alheimer Ortsteil Niedergude. Folgender Vorstand wurde in der Gründungsversammlung gewählt:

1. Vorsitzender Georg Schnell
2. Vorsitzender Alfred Wilhelm
Kassierer Hans Knierim
Schriftführer Georg Kressel
Beisitzer Georg Möller und Heinrich Kohlhase

In einer kurz darauf folgenden erneuten Mitgliederversammlung in der Gaststätte Kerst in Obergude wurde zunächst eine Satzung verabschiedet und beschlossen, die Eintragung beim Amtsgericht Rotenburg zu beantragen. Es wurde festgelegt, dass vorerst nur Fussball gespielt wird und das nach Möglichkeit bereits in der folgenden Spielserie, 1978/79 der Seniorenspielbetrieb aufgenommen werden soll. Damit gab es neben dem FC Heinebach, dem TSV Baumbach und dem SV Osterbach nun 4 fussballsporttreibende Vereine in der Gemeinde Alheim.

Nachdem die Mannschaft gegründet wurde musste nun noch das Problem einer Sportstätte, wo die Heimspiele ausgetragen werden können, gelöst werden. Die Heimspiele der Seniorenmannschaft wurden zunächst in Baumbach ausgetragen. Auch die Jugendmannschaften spielten in Baumbach, später dann in Heinbach oder Oberellenbach.

Nach intensiven Verhandlungen mit der Gemeinde Alheim wurde in Niedergude ein Grundstück für einen Sportplatz gefunden. Im Jahr 1985 begannen die Arbeiten für die Herrichtung des Sportplatzes und der Bau eines Sporthauses. Am 2. August 1986 wurde die Sportanlage feierlich eingeweiht.

Bis zum 17. Juni 1992 wurde das Amt des 1. Vorsitzenden von Georg Schnell ausgeübt, der dann für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand. Nun wurde Alfred Wilhelm zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt, der das Amt bis zum heutigen Tag inne hat.

Nach einigen erfolgreichen Jahren, Mitte der 90er, in der die SG Gudegrund kurz vor dem Aufsteig stand, wurde aus Mangel an Spielern mit der Beginn der Spielzeit 2007/2008 eine Senioren- und Altherrenspielgemeinschaft mit dem SV Konnefeld gebildet. Derzeit spielen wir mit der SG Gudegrund/Konnefeld in den Ligen B2 und C2 des Kreises Hersfeld-Rotenburg.

Zum Schluss noch einige Sätze zum Jugendspielbetrieb: In den 90er Jahren konnten, wie bei nahezu allen anderen Vereinen auch, verschiedene Jugendalterklassen gar nicht mehr besetzt werden, so dass mit Beginn der Spielzeit 2002/2003 eine JSG Heinebach/Osterbach/Baumbach/Gudegrund (kurz: JSG Alheim) gegründet wurde.