Herzlich willkommen auf der Seite von der SG Gudegrund|Konnefeld

SV 1980 Konnefeld - TSV Eintracht Waldeck 1:3 (1:1)

Vermeidbare Niederlage für das Heiwig/Bödicker Team im letzten Spiel des Jahres 2013. Gegen die Gäste aus Waldeck setzte es eine vermeidbare, wenn auch nicht unverdiente Niederlage. Bereits nach 4 Minuten erzielten die Gäste durch Carola Fincke per Kopf nach einer Ecke die 1:0 Führung. Im weiteren Verlauf bemühten sich zwar beide Mannschaften, doch ein konstruktiver Spielaufbau gelang beiden Mannschaften sehr selten. Nach einer Ecke für die Heimelf konnte Jennifer Mark das unübersichtliche Gewühl vor dem Tor nutzen und den Ball zum Ausgleich über die Linie bugsieren.

Mit Beginn der zweiten Hälfte setzten die Hausherrinnen mehr und mehr Akzente, doch auch die besten Möglichkeiten wurden an diesem Tag kläglich vergeben. Besser machten es die Gäste aus Waldeck. In der 78 Minute konnte Giovanna Micino mit einem haltbaren Schüsschen die 2:1 Führung der Gäste erzielen. Keine neun Minuten später dann die entgültige Entscheidung durch Elena Fincke, die mit ihrem Treffer den 3:1 Endstand für die Gäste sicherstellte.

Fazit:

Nach dieser Niederlage wird es immer schwieriger aus dem Tabellenkeller heraus zu kommen, da am Saisonende der Konnefelder Frauenmannschaft noch 2 Punkte wegen nichterfülltem Schiedsrichtersoll abgezogen werden. In der Winterpause gilt es die Vorrunde zu vergessen und sich mit Elan der Aufgabe “Nichtabstieg“ zu widmen.

Tore und besondere Vorkommnisse:

Ereignis
Spielminute Spieler
0:1 04. C. Fincke
1:1 28. J. Mark
1:2 78. G. Micino
1:3 88. E. Fincke

Zum Einsatz kamen:

Linda Küllmer, Jessica Martin, Helena Marth, Theresa Bingemann, Annika Bödicker, Selina Schweinsberg, Jennifer Mark, Foziyatou N`Toman, Vera Heusner, Katharina Marth, Mascha Bodden, Katharina Wamser, Jessica Teichrib.